Statement des Präsidiums der University of Europe for Applied Sciences zu Demokratie und Rechtstaatlichkeit

An der UE sind wir leidenschaftlich darum bemüht, die Denkweisen unserer Studierenden zu öffnen. Wir fördern kritisches Denken, immer jedoch im Kontext des Respekts für eine Vielzahl von Meinungen und Ansichten. Als Fachhochschule sind wir uns sehr wohl bewusst, dass eine Wissenswirtschaft (Knowledge Economy) nur dann prosperieren kann, wenn ihre Forschungseinrichtungen, Wissens-Hubs und Hochschulen in voller Autonomie agieren können, geschützt vor politischem oder ideologischem Druck.

Und vor allem, um eine glaubwürdige Position in der Gesellschaft, auch international, einzunehmen, müssen Hochschulen und Universitäten ihre Glaubwürdigkeit als unumstrittene unabhängige Institution in vollem Umfang bewahren können, um stets eine vertrauenswürdige Quelle für objektive und unverfälschte Beiträge für eine bessere Zukunft zu sein. Als deutsche Hochschule sind wir tief verwurzelt in den Werten der freiheitlichen Demokratie, des deutschen Grundgesetzes und der Rechtsstaatlichkeit. Daher stimmen wir mit der Hochschulrektorenkonferenz überein, wenn sie diese Werte als „unverrückbare Säulen unseres Landes und seiner Institutionen“ beschreibt und sie als wesentlichen Voraussetzungen für die Existenz eines wettbewerbsfähigen und international agierenden deutschen Hochschulsystems sieht.

Wir unterstützen das Statement der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) vom 23. Januar 2024 für die Grundwerte unserer Verfassung und Gesellschaft einzutreten.


Verwandte Nachrichten

Der Hochschul-Campus im Fokus: Co-Working-Spaces, Lernangebote und Bibliotheken im Check – warum die vielseitige Nutzung so wichtig ist

Berlin, 27. Februar 2024 – Viele Studierende lernen in der Klausurenphase in Universitätsbibliotheken – diese werden heutzutage dabei weit mehr als nur zum Lernen genutzt und dienen als zentraler Treffpunkt auf dem Campus. Doch in welcher Universitätsstadt wird auch der soziale Aspekt, wie das Teilen von Wissen in Co-Working-Spaces oder der Austausch in Pausen zu
Mehr lesen

ALBA BERLIN und die University of Europe for Applied Sciences: Kooperation feiert 10-jähriges Jubiläum

Iserlohn, Januar 2024 – Eine Erfolgsgeschichte feiert Jubiläum: Die Kooperation zwischen der University of Europe for Applied Sciences (UE) und ALBA BERLIN setzt seit einem Jahrzehnt Maßstäbe für die Ausbildung im Sport- und Eventmanagement. Die Kooperation, die 2013 mit Gastvorträgen und Praktikumsmöglichkeiten für Bachelor-Studierende im Studiengang Sport- und Eventmanagement der UE begann, wurde 2016 mit
Mehr lesen

Fitness-Studios im Check: Hier lohnen sich die Neujahrsvorsätze am meisten

Berlin, 3. Januar 2024 – 48 Prozent der Menschen hierzulande nehmen sich zum nächsten Jahr vor, mehr Sport zu treiben. Der Gang ins Fitness-Studio ist für viele der erste Schritt in die richtige Richtung – doch wo finden die motivierten Sportler*innen das günstigste Angebot und die größte Auswahl an Studios? Die University of Europe for
Mehr lesen

Die University of Europe for Applied Sciences in Dubai startet das Women in Tech Stipendium am Emirati Women's Day

Vereinigte Arabische Emirate, Dubai, 27. August 2023: Anlässlich des Emirati Women’s Day gab die private University of Europe for Applied Sciences Dubai (UE Dubai), die erste deutsche Hochschule mit einem Campus in den VAE, heute die Einführung des Women in Tech Stipendiums bekannt. Damit bekräftigt sie ihr Engagement zur Stärkung und Unterstützung von Frauen in
Mehr lesen