Global University Systems

Global University Systems

Die UE ist Mitglied der größten internationalen Bildungsgruppe Europas - und profitiert vom internationalen Netzwerk mit anderen Hochschulen weltweit.

Unser Netzwerk

48 Campusse rund um den Globus und über 50.000 Studierenden – Das ist weltweite Vernetzung über alle Kulturen und Kontinente hinweg. Die University of Europe for Applied Sciences (UE) ist Teil der größten internationalen Bildungsgruppe Europas: Global University Systems (GUS).

Studying at the top international level

Studium auf internationalem Top-Niveau

Die Zugehörigkeit zu GUS unterstreicht unseren Anspruch, dir eine Hochschulausbildung nach den höchsten internationalen Standards zu bieten. Auslandssemester, globale Vorlesungen, länderübergreifende Praxisprojekte und Exkursionen sind integraler Bestandteil aller unserer Studiengänge. Ziel ist es, dein interkulturelles Verständnis zu fördern und dich für eine Karriere auf internationalem Parkett zu rüsten.

Mehr über GUS erfahren

Europa
USA
Australien
Asien oder
Südamerika

Wer erfolgreich in den Bereichen Management und Unternehmertum arbeiten möchte, benötigt neben Unternehmergeist, einem Verständnis über die neuesten Technologien, Kreativität und auch internationale Erfahrungen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, vom internationalen Austausch zu profitieren und vollkommen im Alltag eines neuen Kulturkreises einzutauchen. Das Resultat ist ein multikulturelles, karriereorientiertes Studium. Sie entscheiden selbst, wo Sie ein halbes Jahr oder länger leben und studieren.


Die GUS Germany GmbH & die Charta der Vielfalt

Die GUS Germany GmbH lebt im Rahmen all ihrer Bildungsinstitutionen von der Vielfalt ihrer Beschäftigten und Studierenden. Alle Mitarbeiter*innen und Studierende genießen bei uns Schutz vor Diskriminierung. Bei der GUS Germany GmbH (GGG) ist es unsere oberste Priorität einen wertschätzenden Umgang sowohl unter unseren Studierenden als auch Mitarbeiter*innen zu pflegen. Wir sind fest davon überzeugt, dass Diversität und Chancengerechtigkeit das Leben an einer Hochschule ausmachen, Wissenschaft stärken und nur gemeinsam Grenzen überschritten werden können.

Daher setzen wir uns konsequent gegen alle Benachteiligungen aus Gründen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität ein. Dialog, kritische Reflexion und Diversität sind ein wichtiges Fundament unserer Institutionen. Unverzichtbar fördert beides Freundschaften sowie Netzwerke auf der ganzen Welt und schafft einen geschützten Rahmen für Wissenschaft, Innovation und Kreativität. An allen unseren Standorten kultivieren wir eine persönliche Atmosphäre, indem wir auf die einzigartigen Stärken, Lebenssituationen und Entwicklungspfade unserer Studierenden und Mitarbeiter*innen individuell eingehen und diese aktiv begleiten.


Kontaktiere uns