Bewerben Infomaterial Events

Bachelor-Studium Fotografie + Neue Medien*

Erlernen Sie die visuelle und technische Grammatik, um moderne Bildsprache zu verstehen, kritisch zu hinterfragen und reflektiert anzuwenden.

Wir befinden uns in einem kulturellen und historischen Zeitabschnitt, in welchem unsere Gesellschaft wie nie zuvor mit einer Fülle von Fotografie umgeben und beeinflusst wird. Wir verstehen es als unsere Aufgaben, Studierenden die erforderliche visuelle und technische Grammatik näher zu bringen, die notwendig ist, um unterschiedliche Bildsprachen zu verstehen, kritisch zu hinterfragen und selbst reflektiert anzuwenden. Das Verstehen des Mediums der Fotografie und der bewusste Einsatz sind deshalb nicht nur in der Kunst, sondern auch in der Werbung und im redaktionellen Bereich unabdingbar.

* Akkreditierung in Vorbereitung gilt nur für den namentlichen Zusatz: + Neue Medien. Der Studiengang Fotografie ist bereits akkreditiert.  

 

Infomaterial Jetzt bewerben Galerie
Students working on laptop

Informationen zu Fotografie + Neue Medien B.A.

Semester Start
Semester Start

· Wintersemester: September

· Sommersemester: März

· Studiendauer: 6 Semester

Lehrsprache
Lehrsprache

Englisch (Berlin)

Deutsch (Hamburg)

 

Abschluss
Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Studienentgelte
Studienentgelte

Für EU Bewerber: 9.310 € jährlich
Für Nicht-EU Bewerber: 12.110 € jährlich

Mehr erfahren

Auslandssemester oder Praktikum
Auslandssemester oder Praktikum

5. Semester

Mehr erfahren

Credit Points
Credit Points

180 ECTS

Wichtiger Hinweis: Je nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben wird keine Gewähr dafür übernommen, dass Präsenzlehre im gesamten Semester möglich ist (in diesem Fall erfolgt die Lehre digital).

Mehr erfahren

Highlights
Highlights

· Individuelle Entwicklung

· Kleine Lerngruppen

· Kreative Freiheit

Standorte
Standorte

Berlin (English)

Hamburg (Deutsch)

Darum lohnt es sich, an der University of Europe for Applied Sciences zu studieren

Art Directors Club Ranking 2017-2019

Interview mit Max Arens, Fotograf

Alumni der Fakultät Art & Design, UE Hamburg

Ihre Vorteile

Inhalte des Studiums - Auslandssemester und Praktika

Show more
x

Das Fotografie-Studium unterteilt sich in Modulgruppen: In den Grundlagen werden gestalterische Fertigkeiten wie Licht- und Farbgestaltung, Bildaufbau – und Komposition, sowie der komplette analoge und digitale Workflow vermittelt. Parallel dazu wird in den Theoriefächern ein Überblick über historische und zeitgenössische Entwicklungen in Kunst, Fotografie, Design und Film gelehrt. In den Projektmodulen besteht die Möglichkeit der Vertiefung in einzelne Genres der Fotografie. Studierende können unsere professionelle Ausstattung (Fotostudios, Dunkelkammer, Druckwerkstatt, Scan-Lab, Mac Pools sowie Leihgeräte) für Ihre Projekte einsetzen. Mit dem Angebot an interdisziplinären Kursen, Workshops und Studienreisen können außerdem Kenntnisse aus anderen Designstudiengängen erworben werden.

Die Wahl zwischen einem Praktikum im In- oder Ausland oder einem Gaststudium an einer unserer Partnerhochschulen soll den persönlichen und professionellen Horizont erweitern, bevor im letzten Semester vor dem Bachelor die Schärfung und Definition des individuellen fotografischen Profils bevorsteht.

Erweitern Sie Ihren Erfahrungs- und Wissenshorizont.

Show more
x

Unser Ziel ist es, den Studierenden zu einer individuellen fotografischen Haltung und einer eigenständigen Position zu verhelfen. Ihren Mut für das Experimentelle und das Grenzüberschreitende zu bewahren und sich Ihrer sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung als Fotografen bewusst zu werden. Während des Studiums stehen unterschiedliche Genres der Fotografie wie beispielsweise Dokumentar-, Inszenierte-, Angewandte oder Künstlerische Fotografie zur Wahl. Die Gestaltung des Studienablaufes ist dabei offen und bietet zudem die Option in anderen Studiengängen interdisziplinäre Wahlfächer zu belegen. Neben der Vermittlung von theoretischen und praktischen Kenntnissen, spielt unsere Unterstützung nicht nur bei hochschulinternen, sondern auch externen Ausstellungsprojekten eine große Rolle.

Berufsbild: Fotografie + Neue Medien

Show more
x

Mit Fotos zu arbeiten, bedeutet nicht zwangsläufig, selbst zu fotografieren. Mit einem Bachelor in Fotografie sind viele Einsatzgebiete denkbar, bspw. als Bildredakteur*innen, Art Buyer, Retoucher oder Kurator*innen. Aber man kann auch als Fotografin oder Fotograf für Werbung und Zeitschriften, Konzernkommunikation und Events oder als Fotokünstler*in arbeiten.

Es kann auch eine freiberufliche Tätigkeit sein, vielleicht mit eigenem Fotostudio. Da der handwerklich-technische Aspekt der Fotografie immer mehr in den Hintergrund tritt, werden heute verstärkt die Fähigkeit, Ideen und Gefühle in visuelle Konzepte umzusetzen, Soft Skills, Selbstvermarktung und Organisationstalent in der Berufswelt erwartet.

Machen Sie sich einen Eindruck von den Arbeiten unserer Studierenden auf unserem Fotografie-Blog.

Das Besondere am Studium an der UE

Show more
x

Die Studiengänge der UE bestehen aus kleinen Lerngruppen. So ermöglichen wir eine individuelle Förderung Ihres Talents und persönlichen Umgang mit den Dozent*innen. Unsere Lehrkräfte sind renommierte Profis aus der Kunst- und Designwelt, von deren Kontakten Sie profitieren können.

Sie können die Inhalte Ihres Studiums mitbestimmen und erweitern – durch eine große Fächerauswahl unserer Programme. Die besonders praxisorientierte Ausrichtung des Studiums sieht Praktika und/oder Auslandssemester vor. Außerdem steht Ihnen ein umfangreiches Equipment zur Verfügung: Von Fotostudios über Dunkelkammer bis MacPools.

Die UE ist staatlich anerkannt und vielfach ausgezeichnet – und unsere Professor*innen und Studierenden sind es auch. Hier ist es möglich, sich NC-frei zu bewerben.

"Setzen Sie das Fundament für Ihre Zukunft."

Studierende erzählen vom Studium in den #uestories

Show more
x

„Besonders stolz bin ich darauf, dass ich von Projekt zu Projekt einen Fortschritt gemacht habe. Ich glaube so ganz ist man nie mit dem Endergebnis zufrieden, aber ich habe über die Zeit einen qualitativen Unterschied festgestellt. Ich denke, dass die Zeit des Studiums, eine Zeit zum Experimentieren ist, in der man viele Freiheiten hat. Das finde ich besonders toll.“

Zu Sylvia und ihrer University of Europe for Applied Sciences-Story geht es hier.

Studienentgelte und Finanzierung

Show more
x

Durch das Angebot von modernster Lehre und Ausstattung und Lehrpersonal aus der Praxis fallen an der University of Europe for Applied Sciences höhere Semesterbeiträge an als beispielsweise an öffentlichen Hochschulen und Universitäten. Denn uns ist es wichtig, in unsere Studierenden und den Ausbau unseres Netzwerkes zu investieren. Die positiven Resultate bleiben nicht aus, was am Erfolg unserer Absolventen gut zu erkennen ist.

Informieren Sie sich gern weiter auf unserer Webseite zu Studienentgelten und Finanzierung.

Außerdem berät Sie die Studienberatung gerne ausführlich zu verschiedenen Finanzierungswegen.

Für ein Fotografie + Neue Medien-Studium bewerben

Show more
x

Ist Ihr Interesse an der University of Europe for Applied Sciences geweckt? Dann bewerben Sie sich gerne bis zu einem Jahr im Voraus, unkompliziert per Onlinebewerbung. Sie können sich, im Gegensatz zu anderen Hochschulen, auch noch bis kurz vor Studienbeginn einschreiben.

Das Portfolio besteht aus einer Auswahl gestalterischer Projekte. Es ist Ihre Entscheidung, wie Sie sich präsentieren möchten und welche Arbeitsproben Sie für geeignet halten. Es kann sinnvoll sein, die bereits vorhandenen Projekte gezielt zu ergänzen. Anregungen dazu gibt unsere Hochschule bei regelmässigen Mappenworkshops. 

  • 10 - 15 Fotografien. Zusätzlich sind auch Collagen, Videos, ein Skizzenbuch und andere Projekte willkommen!

Wichtig: Nur einer von unseren Studiengängen kann auf der Bewerbung angegeben werden. Später können Sie sich aber gerne noch in einen anderen Studiengang umschreiben.

Weitere Infos zur Bewerbung.

Setzen Sie an der University of Europe for Applied Sciences den Grundstein für eine spannende und kreative Fotografie-Laufbahn. Wie? – mit einem zukunftsgewandten akkreditierten Bachelor-Studium in einem Umfeld, das Ihnen weder persönlich noch geographisch Grenzen setzt und Sie dabei fördert, Ihr künstlerisches Potential zu entfalten. 

Neu ab Wintersemester 2021: Das UE Hamburg Stipendium für Kreative in Kooperation mit Stern/Gruner+Jahr

Schon lange besteht eine enge Verzahnung der UE Hamburg mit der Hamburger Wirtschaft. Für Studierende ab Wintersemester 2021 wird dies auch offiziell mit dem Kreativstipendium für "Fotografie + neue Medien B.A." Student*innen.

Stipendiat*innen haben dabei im Laufe Ihres Studiums die Chance auf ein mehrmonatiges Praktikum bei Gruner + Jahr und Medien wie dem "Stern". Das Praktikum ist im Curricula im 5. Semester vorgesehen. Damit werten Sie nicht nur Ihren Lebenslauf auf sondern sichern sich mit dem UE/Gruner+Jahr Stipendium auch noch gleichzeitig eine finanzielle Förderung. 

Nutzen Sie die Chance, eine Karriere im Kreativbereich zu starten und wichtige praktische Erfahrungen zu sammeln.

Zum Stipendium
Students working on laptop

Erfolgsgeschichten

Curriculum

Dieser Kurs umfasst sechs Semester. Finden Sie heraus, was Sie studieren werden, indem Sie das Curriculum des Kurses herunterladen.

Curricula AD Bachelor Fotografie+Neue Medien

Kooperationspartner

Erhalten Sie Zugang zu spannenden Praktika und Businessprojekten in führenden Unternehmen.

Mehr erfahren

Erhalten Sie Zugang zu spannenden Praktika und Businessprojekten in führenden Unternehmen.

Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns