Bewerbungsfrist verlängert: Noch bis zum 30. September für das Wintersemester 2022 bewerben! 

Bewerben Infomaterial Unsere Events WhatsApp

UE wird offizieller Hochschulpartner von Borussia Dortmund

2022-08-25
Rundes gelbes Logo mit schwarzen Buchstaben auf transparentem Hintergrund

Alles zur neuen UE x BVB-Kooperation

Die University of Europe for Applied Sciences ist seit dem 1. Juli 2022 der erste offizielle Hochschulpartner eines der renommiertesten deutschen Fußballvereine weltweit: von Borussia Dortmund. Die UE und Borussia Dortmund tun sich damit für die gemeinsame Förderung im Bildungsbereich zusammen. Der offizielle Start der Kooperation wurde beim UE-Sporttag auf dem Sport- und Unternehmercampus in Iserlohn gefeiert, bei dem auch BVB-Legende Roman Weidenfeller mit dabei war.

 

UE Studierende und die, die es werden wollen, können sich auf Folgendes freuen:

 

- Exklusive Gastvorträge mit BVB-Mitarbeiter*innen

- BVB-Legenden auf UE-Events inkl. Autogrammstunde

- Verlosungen von BVB-Heimspieltickets

 

Das Highlight der Partnerschaft bildet ein BVB-Stipendium, das 100 % der Studienentgelte übernimmt. 

 

„Ich freue mich, dass die University of Europe for Applied Sciences der erste offizielle Bildungspartner einer der renommiertesten deutschen Fußballvereine weltweit ist. Diese Kooperation mit dem BVB eröffnet viele Möglichkeiten und Ideen für unsere künftige Zusammenarbeit. Sie ermöglicht nicht nur neue Studiengänge, Stipendien und Praktika, sie stellt auch spannende Gastvorträge und Projekte in Aussicht. Ich bin sicher, dass unsere derzeitigen und künftigen Studierenden an allen unseren Standorten von dieser Partnerschaft mit dem BVB profitieren und jede Menge lernen werden“, so Professor Thomas Rieger, Studiengangsleiter für Sport & Event Management an der UE über die Hochschulpartnerschaft.