Bewerben Infomaterial Events WhatsApp
Prof. Christian  Meyer zu Ermgassen

Prof. Christian Meyer zu Ermgassen

Prodekan Fachbereich Art & Design / Illustration , Campus Hamburg

  • Fachgebiet:

    Wissenschaftliche Illustration

  • Campus

    Hamburg

  • Sprechstunde

    Nach Vereinbarung

  • Webseiten

    www.visual-range.com

Professor zu Ermgassen ist Prodekan für Kunst & Design in Hamburg und seit 2017 an der UE tätig. Er verfügt über Expertise in Informativer Illustration, Wissenschaftlicher Visualisierung und Infografik. Ein besonderer Fokus liegt auf der Gestaltung von Ausstellungen und der Rekonstruktion von historischen Inhalten.
Prof. zu Ermgassen verfügt über freiberufliche Erfahrungen als Illustrator sowie über Erfahrungen im akademischen Bereich als Professor für Gestaltungsgrundlagen an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd und an der Zürcher Hochschule der Künste. Prof. zu Ermgassen hat ein Interesse an informativen Illustrationen, das er mit den Studierenden der UE teilt.

 

BIOGRAFIE

seit WS 2016
Professur für Illustration an der University of Europe for Applied Sciences 

2013–2017
Professur für Grundlagen der Gestaltung an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd

seit 2010
Mitgründung des Designbüros excavis in Luzern

2005–2014
Lehrbeauftragter am Departement Design der Zürcher HdK

2003–2010
Freiberufliche Tätigkeit als Illustrator mit den Schwerpunkten Ausstellungsillustration und (populär-)wissenschaftliche Publikationen

2000–2004
Diplomstudium mit dem Studienschwerpunkt Wissenschaftliche Illustration an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich

1974
geboren in Marburg

Die University of Europe for Applied Sciences (UE) wurde akkreditiert von

LAND BRANDENBURG Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur entr Akk Eval ZEVA luations- und erungsagentur Hannover AKKREDITIERE JAHRE WR 2014 WISSENSCHAFTSRAT Business Education AACSB Alliance Member

Kooperationen

BIU Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware 3D INNOVATION CENTER 3D LABOR dpa.infografik award 2008 FABLAB.BERLIN Fraunhofer Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin DIGAREC

Kontaktieren Sie uns