Bewerben Infomaterial Events WhatsApp

Mitarbeiter*in International Affairs (m/w/d)

Global University Systems (GUS) ist ein internationales Netzwerk von Hochschuleinrichtungen, die durch eine gemeinsame Leidenschaft für erschwingliche, branchenrelevante Qualifikationen zusammengeführt werden. GUS bietet eine Vielzahl von Programmen an, darunter Bachelor- und Master-Studiengänge, Berufsausbildung, Englisch-Sprachkurse sowie Unternehmens- und Führungskräfteausbildung. Wenn sich jemand entscheidet, an einer unserer Institutionen zu studieren - ob auf dem Campus in Europa, Nordamerika oder sogar zu Hause - schließt er sich einem Netzwerk von 87.000 Studierenden weltweit an.

In Deutschland gehören zu GUS die University of Europe for Applied Sciences, die Berlin School of Business and Innovation (BSBI), die GISMA Business School und die Berufsfachschule für Gestaltung (HTK). Unsere Institutionen zeichnen sich durch besondere Praxisnähe, Internationalität, moderne Lehrinhalte und den persönlichen Umgang mit den Studierenden aus. Täglich tragen unsere Mitarbeitenden mit innovativen Ideen dazu bei, uns unseren Zielen - Qualität, Service, Internationalität und Wachstum - näher zu bringen.

 

Für unseren Standort in Berlin suchen wir ab Juni 2022 im Rahmen einer Elternzeitvertretung in Teilzeit eine/n

 

Mitarbeiter*in International Affairs (m/w/d)

 

Deine Aufgaben:

  • Information und Beratung von Studierenden zum Auslandsstudium durch Informationsveranstaltungen und individuelle Beratung
  • Zusammenarbeit und Abstimmungen mit dem International Affairs Team an den anderen Standorten, sowie mit Lehrenden, Verwaltungsmitarbeitern und Koordinator*innen an Heimat- und Gasthochschulen
  • Beratungs- und Betreuungsleistungen für internationale Studierende (z.B. in Bezug auf Aufenthaltstitel, Anmeldung, etc.)
  • Ausbau und Administration des Studienkollegs
  • Beratung und Betreuung von Studienkollegiaten
  • Vorbereitung und Durchführung von Einführungsveranstaltungen
  • Ausstellen und Nachhalten von Verwaltungsunterlagen sowie Antragsprüfung und -bearbeitung
  • Unterstützung in weiteren International Affairs Arbeitsbereichen
  • Support der Studierenden und Beantworten von generellen Fragen zu verschiedenen Service-Themen

 

Dein Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Hochschulabschluss oder einschlägige Praxiserfahrungen im Hochschulwesen (insbesondere Bereich International Affairs)
  • Erfahrung mit Hochschulmanagementsystemen wie z.B. CampusNet wünschenswert
  • Auslandserfahrung von Vorteil
  • Kenntnisse DAAD Förderprogramme (wie Erasmus+ und Promos) von Vorteil
  • Idealerweise Basiskenntnisse des Aufenthaltsrecht z.B. Beantragung eines Aufenthaltstitel
  • Große Freude an der Mitarbeit in einem internationalen Unternehmen und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationstalent, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Engagement, Loyalität und Flexibilität runden Dein Profil ab

 

Wir bieten Dir:

  • Einen Arbeitsvertrag in Teilzeit (20 Stunden) zunächst auf ein Jahr befristet mit Option auf Verlängerung
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitmodell)
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einer tollen Teamatmosphäre
  • Eigenverantwortliches Arbeiten an herausfordernden und abwechslungsreichen Projekten
  • Mindestens 30 Tage Urlaub
  • Angebote zur Gesundheitsvor- und Nachsorge
  • Familienfreundliche Arbeitsumgebung und bezahlte Betreuungszeit bei erkrankten Kindern
  • Verschiedene Online-Sprachkurse sowie die Möglichkeiten an online Kooperationsangeboten (z.B. IBM Design Thinking) teilzunehmen
  • Zahlreiche standortbezogene Campus Events aus Kunst, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Gestaltungsspielraum für viele eigene Ideen und deren Umsetzung in einem dynamischen und internationalen Umfeld

 

 

Interesse? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen unter Angabe Deines Gehaltswunsches und möglichen Eintrittsdatums via E-Mail an karriere@gusgermany.de .

 

Dein Kontakt bei Fragen:

Cathleen Kaufmann • Recruiting • cathleen.kaufmann@gusgermany.de

 

Die University of Europe for Applied Sciences setzt sich als Arbeitgeberin für Chancengleichheit und die Unterstützung von Minderheiten ein und diskriminiert nicht aufgrund ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, geschlechtlicher Identität, nationaler Herkunft, Behinderung oder eines gesetzlich geschützten Status.