Bewerbungsfrist verlängert: Noch bis zum 30. September für das Wintersemester 2022 bewerben! 

Bewerben Infomaterial Unsere Events WhatsApp

externe/n Lehrbeauftragte/n (m/w/d) für das Fachgebiet Mergers & Acquisitions

Global University Systems (GUS) ist eines der vielfältigsten Netzwerke von Hochschuleinrichtungen auf der ganzen Welt. GUS bildet in einer Vielzahl von Programmen aus, darunter Bachelor- und Masterstudiengänge, Englischsprachkurse sowie Berufs-, Unternehmens- und Führungskräfteausbildung.

An 57 Standorten, u.a. in Großbritannien, Kanada, den Vereinigten Staaten, der Karibik, Irland, Israel, Singapur und Deutschland, bilden rund 87.000 Studierende ein internationales

 Netzwerk, um gemeinsam zu lernen. Die University of Europe for Applied Sciences (UE) ist Teil des Global University Systems. In Deutschland hat die UE ihren Hauptsitz in Potsdam und weitere Standorte in Berlin, Hamburg und Iserlohn. Die UE zeichnet sich durch ihren besonderen Praxisbezug, ihre Internationalität, moderne Lehrinhalte und den persönlichen Umgang mit den Studierenden aus. Jeden Tag tragen die Mitarbeiter*innen der UE mit innovativen Ideen dazu bei, die UE ihren Zielen näher zu bringen: Qualität, Service, Internationalität und Wachstum. Die Studiengänge sind das Ergebnis des direkten Austauschs zwischen UE-Professor*innen, Mitarbeiter*innen und Studierenden sowie des Feedbacks von potenziellem Arbeitgeber*innen.

Für unseren Standort in Hamburg suchen wir zum Wintersemester 2022/2023

 

eine/n externe/n Lehrbeauftragte/n (m/w/d) für das Fachgebiet Mergers & Acquisitions.

 

Der Lehrumfang beträgt 2 Semesterwochenstunden.

 

Deine Aufgaben:

  • Durchführung der Lehrveranstaltung „Mergers & Acquisitions“ und die Vermittlung folgender Inhalte:

    • M&A-Grundlagen, Begriffe und Formen; Ziele, Motive von M&A; M&A-Prozess; Akteure im M&A-Umfeld

    • M&A-Planungsphase: Einbindung von M&A in das strategische Management von Wertpotenzialen; Klassifikation von Akquisitionsstrategien; Übernahmetaktiken und -abwehr

    • M&A-Durchführungsphase: Selektion der Akquisitionskandidaten; Vorvertragliche Verhandlungen und Due Diligence; Business Plan als Bezugspunkt für Unternehmensbewertung und Übernahmefinanzierung; Rechtliche Prüfungen (WpÜG, Kartellrecht); Unternehmensbewertung und Kaufpreisermittlung; Transaktions- und Finanzierungsstrukturen

    • M&A-Integrationsphase: Integrationsmaßnahmen (strategische, strukturelle, personelle, kulturelle); Ansätze und Methoden der M&A-Erfolgskontrolle; Empirische Ergebnisse zu Erfolg und Misserfolg von M&A-Aktivitäten

  • Erstellung und Bewertung von Leistungsnachweisen.

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium

  • Lehrerfahrung an Hochschulen

  • Entsprechende Berufserfahrung

  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke 

  • Organisationsgeschick und Einsatzbereitschaft  

Wir bieten Dir:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einer tollen Teamatmosphäre

  • Eigenverantwortliches Arbeiten an herausfordernden und abwechslungsreichen Projekten

  • Mindestens 30 Tage Urlaub

  • Angebote zur Gesundheitsvor- und Nachsorge

  • Familienfreundliche Arbeitsumgebung und bezahlte Betreuungszeit bei erkrankten Kindern

  • Verschiedene Online-Sprachkurse sowie die Möglichkeiten an online Kooperationsangeboten (z.B. IBM Design Thinking) teilzunehmen

  • Zahlreiche standortbezogene Campus Events aus Kunst, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft

  • Gestaltungsspielraum für viele eigene Ideen und deren Umsetzung in einem dynamischen und internationalen Umfeld 

Interesse? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen. Bitte sende deine Bewerbung per

E-Mail an: karriere@gusgermany.de

 

Dein Kontakt bei Fragen:

Dijana Sapina• Talent  & Recruitment Specialist• Dijana.Sapina@gusgermany.de

Die GUS Germany GmbH setzt sich als Arbeitgeberin für Chancengleichheit und die Unterstützung von Minderheiten ein und diskriminiert nicht aufgrund ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, geschlechtlicher Identität, nationaler Herkunft, Behinderung oder eines gesetzlich geschützten Status.