Bewerben Infomaterial Events WhatsApp

IT Administrator und Anwendungsbetreuung (m/w/d)

Global University Systems (GUS) ist ein internationales Netzwerk von Hochschuleinrichtungen, die durch eine gemeinsame Leidenschaft für erschwingliche, branchenrelevante Qualifikationen zusammengeführt werden. GUS bietet eine Vielzahl von Programmen an, darunter Bachelor- und Master-Studiengänge, Berufsausbildung, Englisch-Sprachkurse sowie Unternehmens- und Führungskräfteausbildung. Wenn sich jemand entscheidet, an einer unserer Institutionen zu studieren - ob auf dem Campus in Europa, Nordamerika oder sogar zu Hause - schließt er sich einem Netzwerk von 75.000 Studierenden weltweit an.

 

In Deutschland gehören zu GUS die University of Europe for Applied Sciences, die Berlin School of Business and Innovation (BSBI), die GISMA Business School und die Berufsfachschule für Gestaltung (HTK). Unsere Institutionen zeichnen sich durch besondere Praxisnähe, Internationalität, moderne Lehrinhalte und den persönlichen Umgang mit den Studierenden aus. Täglich tragen unsere Mitarbeitenden mit innovativen Ideen dazu bei, uns unseren Zielen - Qualität, Service, Internationalität und Wachstum - näher zu bringen. Unsere Studiengänge sind das Ergebnis des direkten Austausches zwischen unseren Professoren, Mitarbeitenden und unseren Studierenden sowie der Nachfrage potenzieller Arbeitgeber.

 

Für unseren Standort in Berlin suchen wir ab sofort in Vollzeit Unterstützung als

 

IT Administrator und Anwendungsbetreuung (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

 

Ihr Profil:

 

Wir bieten Ihnen:

 

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und möglichen Eintrittsdatums via E-Mail an: karriere@gusgermany.de

 

Ihr Kontakt bei Fragen:

Cathleen Kaufmann • Recruiting • cathleen.kaufmann@gusgermany.de

 

Die Gus Germany GmbH setzt sich als Arbeitgeber für Chancengleichheit und die Unterstützung von Minderheiten ein und diskriminiert nicht aufgrund ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, geschlechtlicher Identität, nationaler Herkunft, Behinderung oder eines gesetzlich geschützten Status.

Wir behalten uns vor, die Interviews mit eingeladenen Bewerber*innen in Abhängigkeit von der aktuellen Corona Auflagen digital durchzuführen.