Bewerben Infomaterial Events

Ihr Weg zum Bachelor-Studium an der University of Europe for Applied Sciences

An der University of Europe for Applied Sciences stehen die Studierenden als Individuen an erster Stelle. Wir informieren unsere Bewerber*innen ausführlich und finden in einem intensiven Auswahlverfahren heraus, wer wirklich zu uns passt. Nur so garantieren wir die Vertrauensbasis, die für den Erfolg eines Studiums entscheidend ist. Wir möchten mit Überzeugung hinter Ihnen und Ihrem Werdegang stehen - Und genauso sicher sollen Sie sich auch sein

Bewerbung für ein Business, Tech oder Sport-Studium an der University of Europe for Applied Sciences - Bachelor

Sie können sich bereits ein Jahr im Voraus für den gewünschten Semesterstart bei uns bewerben. Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist jeweils der 1. September (Nicht-EU-Bewerber: 1. September*) und für das Sommersemester der 28. Februar (Nicht-EU-Bewerber: 05. Februar). Im Anschluss gibt es ein Nachrückverfahren für nicht wahrgenommene Studienplätze. Sollten Sie bereits ein gültiges Studenten-Visum für Deutschland haben, können Sie sich innerhalb der offiziellen Bewerbungsfrist bewerben.

* Bitte berücksichtigen Sie Verzögerungen wie z.B. beim Einreisevisum.

Übrigens: Sie können auch ohne Abiturzeugnis und bereits ein Jahr vor Ihrem geplanten Studienstart an den Aufnahmetests teilnehmen. Das gibt Ihnen die Gewissheit, ob Sie ein Studium an der University of Europe for Applied Sciences aufnehmen können oder nicht.

Folgende Voraussetzungen gelten für den Beginn eines Bachelor-Studiums:

  • Bewerbungen können bis zum 1. September (Nicht-EU-Bewerber: 1. September*) bzw. bis zum 28. Februar (Nicht-EU-Bewerber: 28. Februar) eingereicht werden
    * Bitte berücksichtigen Sie Verzögerungen wie z.B. beim Einreisevisum.
  • Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife inkl. praktischer Teil*
  • Erfolgreiches Aufnahmeverfahren: In der Regel ist dies ein Aufnahmetest. Für die Studiengänge in Sportwissenschaft wird der Aufnahmetest durch den Nachweis der Sporteignung ersetzt. Der erbrachte Nachweis darf nicht älter als zwei Jahre sein. Sofern die Sporteignungsprüfung an der UE absolviert wird, ist ein ärztliches Attest einzureichen, dass die uneingeschränkte Sport- und Schwimmtauglichkeit bescheinigt. Das ärztliche Attest darf zum Datum der Bewerbung nicht älter als zwölf Monate sein. Zudem ist bei Bewerbern unter 18 Jahren eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zur Durchführung der Sporteignungsprüfung einzureichen.
  • Für unsere Sporteignungsprüfung bieten meist Termine in den Pfingstferien oder den letzten Tag der Sommerferien an.
  • Persönliches Bewerbungsgespräch
  • Fundierte Englisch- und Deutschkenntnisse auf B2 Niveau

Es gibt keine Beschränkung durch einen NC (Numerus clausus).

*In Ausnahmefällen ist ein Studium auch ohne die allgemeine (Fach-)Hochschulreife möglich. Dazu sind eine abgeschlossene Berufsausbildung, mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einer fachnahen Berufsausbildung sowie die Einschreibung in ein fachnahes Studium notwendig.

Leistungen in Studiengängen an anderen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen sowie außerhochschulisch erbrachte Leistungen werden auf Antrag anerkannt, soweit ihre Gleichwertigkeit mit den Leistungen im betreffenden Studiengang festgestellt ist. Die Gleichwertigkeit ist festzustellen, wenn kein wesentlicher Unterschied nachgewiesen werden kann und die Leistungen in Inhalt, Umfang und in den Anforderungen desjenigen Studiengangs, für den die Anrechnung beantragt wird, im Wesentlichen entsprechen. Zuständig hierfür ist der Prüfungsausschuss. Die konkreten Voraussetzungen für eine Anrechnung und das genaue Verfahren hierfür sind in der für den Studiengang einschlägigen Prüfungsordnung geregelt.

1. Ihre Bewerbung: Um sich zu bewerben, füllen Sie bitte unser Online-Bewerbungsformular vollständig aus. Laden Sie dazu Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben (ca. 1 bis 1,5 DIN A4-Seiten), eine Kopie Ihres Personalausweises sowie eine Kopie Ihres (Fach-) Abiturzeugnisses oder einen gleichwertigen Abschluss hoch.
Sollten Sie noch kein aktuelles Abiturzeugnis vorliegen haben, reichen Sie uns bitte das aktuellste Zeugnis der Oberstufe ein. 

2. Interview: Nach der Durchsicht Ihrer Unterlagen, können wir beurteilen, ob Sie für ein Studium an der University of Europe for Applied Sciences in Frage kommen. Mitglieder unseres Auswahlgremiums stimmen sich über Ihre Eignung ab. Anschließend absolvieren Sie einen Online-Aufnahmetest. Sollte dieser positiv ausfallen, laden wir Sie zum Auswahlgespräch ein. Darauf erhalten Sie in Kürze eine Rückmeldung, ob Sie einen Studienplatz bekommen.

3. Reservierungsgebühr (nur für Nicht-EU-Bürger): Sobald Sie als Student aufgenommen wurden, müssen Sie eine Reservierungsgebühr von 3.000 € entrichten. Die Reservierungsgebühr ist eine einmalige Zahlung, die Ihren Platz sichert und von den Gesamtkosten des Programms abgezogen wird. Weitere Informationen zu dieser Gebühr finden Sie hier.

4. Zulassungsbescheid: Sobald wir Ihren unterschriebenen Vertrag und die Reservierungsgebühr (nur für Nicht-EU-Bürger) von 3.000 € erhalten haben, stellen wir Ihnen einen Zulassungsbeschied aus. Dies ist für Nicht-EU-Bürger voraussetzend für Ihren Visumsantrag. 

Tipps zum Motivationsschreiben

Der sichere Umgang mit der deutschen Sprache ist die Grundlage für ein erfolgreiches Studium. Daher dient das Motivationsschreiben u.a. auch dazu, uns schon vorab ein Bild von Ihren Sprachkenntnissen zu machen. Beschreiben Sie uns auf einer bis anderthalb DIN A4 Seiten (Schriftart Arial, Schriftgröße 12, einfacher Zeilenabstand), was Sie am gewählten Studiengang interessiert, warum Sie an der University of Europe for Applied Sciences studieren möchten und welche Erwartungen Sie mitbringen. Auch charakteristische Besonderheiten oder inspirierende Erfahrungen aus bereits absolvierten Praktika sollten Sie uns in Ihrem Motivationsschreiben nicht vorenthalten.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Zulassungsverfahren finden Sie in der Zulassungs- und Einschreibeordnung der UE.

Die Bewerbung können Sie auch online ausfüllen.

Der Aufnahmetest beinhaltet (gilt nicht für die Studiengänge in Sportwissenschaft):

Englischtest

Der Englischtest wird online absolviert und besteht aus verschiedenen Aufgaben, die hauptsächlich auf Grammatik-, Orthografie- und Wortschatzkenntnisse abzielen. 

Sollten sich Defizite im grammatikalischen oder sprachlichen Bereich offenbaren, werden wir Ihnen ggf. empfehlen, vor Studienbeginn an unseren Vorkursen in Englisch teilzunehmen.

Leistungstest

Der Leistungstest ist vergleichbar mit einem IQ-Test. In insgesamt 105 Minuten werden im Multiple-Choice-Verfahren sprachliche, mathematische und räumliche Intelligenz getestet. Im sprachlichen Bereich gilt es, Satzergänzungen, Analogien oder Gemeinsamkeiten von Begriffen herauszufinden.

Die mathematischen Fähigkeiten werden durch einfache Rechenaufgaben, die per „Schmierzettel” gelöst werden können, abgefragt. Mit Brüchen rechnen, Zahlenreihen vervollständigen, Rechenzeichen ergänzen sind hier unter Zeitdruck auszuführen.

Flächenmodelle von Würfeln erkennen, Dreiecke oder Kreise zusammensetzen, Gruppen mit gleichen Mustern entdecken sind die Aufgaben, mit denen die figural räumliche Intelligenz festgestellt wird.

Persönlichkeitstest

Der Persönlichkeitstest gibt Aufschluss über die individuelle Leistungsmotivation. Das Abfragen des Verhaltens in unterschiedlichen beruflichen oder privaten Situationen gibt Aufschluss über Persönlichkeitsmerkmale, die zu einem „Bestimmtheitsmaß berufsbezogener Leistungsmotivation“ zusammengefasst werden. Manche Bewerbenden erkennen auf diese Weise persönliche Stärken und Schwächen, die häufig zum Nachdenken anregen.

Sporteignungsprüfung (nur für die Studiengänge in Sportwissenschaft notwendig):

Für die Studiengänge in Sportwissenschaft: Training und Leistung und Sportwissenschaft: Fitness und Gesundheit ist die Sport- und Schwimmeignung der Bewerber durch einen Nachweis der Sporteignung zu erbringen. 

Aufnahmegespräch

Im Anschluss an die Tests folgt noch am gleichen Tag ein abschließendes Gespräch mit einem unserer Professoren oder deren Vertretung. Darin erläutern wir zunächst die Auswertungen der Tests und teilen Ihnen gegebenenfalls mit, welche Auflagen Sie vor Studienbeginn noch erfüllen müssen.

Weiterhin werden wir Ihren individuellen Erwartungen an das Studium und Ihre Ziele danach besprechen. Dabei erfahren Sie auch, wie wir arbeiten, was uns wichtig ist und was wir von unseren zukünftigen Studierenden erwarten. Die Anforderungen an unsere zukünftigen Studierenden sind hoch – Wir legen u.a. großen Wert auf analytisches Denken, soziale Kompetenz, mündliches Ausdrucksvermögen sowie Zielorientierung und Belastbarkeit. Damit möchten wir Sie weder einschüchtern noch überfordern – Im Gegenteil! Zeige uns, wer Sie sind! Ehrlichkeit und Offenheit sind dabei wirkungsvoller als allgemeine Floskeln oder eine gespielte Dynamik.

Bewerbung für ein Studium im Fachbereich Art & Design der University of Europe for Applied Sciences - Bachelor

Film + Motion DesignFotografie, Kommunikationsdesign, Game Design oder Illustration – Welcher Studiengang passt zu Ihrem Talenten? Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Bachelorstudiengängen an der University of Europe for Applied Sciences.

Sie können sich bereits ein Jahr im Voraus für den gewünschten Semesterstart an unserer Hochschule bewerben. Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist jeweils der 1. September (Nicht-EU-Bewerber: 1. September*) und für das Sommersemester der 28. Februar (Nicht-EU-Bewerber: 05. Februar). Im Anschluss gibt es ein Nachrückverfahren für nicht wahrgenommene Studienplätze. Sollten Sie bereits ein gültiges Studenten-Visum für Deutschland haben, können Sie sich innerhalb der offiziellen Bewerbungsfrist bewerben.

* Bitte berücksichtigen Sie Verzögerungen wie z.B. beim Einreisevisum.

Aufnahmekriterien für einen Studienplatz an der University of Europe for Applied Sciences sind die Hochschulzugangsberechtigung und die Ergebnisse der Aufnahmeprüfung. Eine Aufnahme ist auch möglich bei Erfüllung der Kriterien des § 49 des Hochschulgesetzes NRW. 

Übrigens: Sie können auch ohne Abiturzeugnis und bereits ein Jahr vor Ihrem geplanten Studienstart an den Aufnahmetests teilnehmen. Das gibt Ihnen die Gewissheit, ob Sie ein Studium an der University of Europe for Applied Sciences aufnehmen können, oder nicht.

Grundlegende Aufnahmebedingung für das Bachelor-Studium an der University of Europe for Applied Sciences ist die (Fach-)Hochschulreife, die Sie mit dem Abitur oder Fachabitur erreicht haben. Wer eine durch Bundes- oder Landesrecht geregelte mindestens zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen hat und im Beruf mindestens zwei Jahre tätig war (jeweils in einem zum angestrebten Studiengang fachlich ähnlichen Bereich), besitzt eine unmittelbare fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung und kann ebenfalls an der University of Europe for Applied Sciences studieren.

Wir prüfen Ihre Voraussetzungen und teilen Ihnen unmittelbar nach der Einreichung der Unterlagen mit, ob Sie zum Studium zugelassen werden können.

Leistungen in Studiengängen an anderen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen sowie außerhochschulisch erbrachte Leistungen werden auf Antrag anerkannt, soweit ihre Gleichwertigkeit mit den Leistungen im betreffenden Studiengang festgestellt ist. Die Gleichwertigkeit ist festzustellen, wenn kein wesentlicher Unterschied nachgewiesen werden kann und die Leistungen in Inhalt, Umfang und in den Anforderungen desjenigen Studiengangs, für den die Anrechnung beantragt wird, im Wesentlichen entsprechen. Zuständig hierfür ist der Prüfungsausschuss. Die konkreten Voraussetzungen für eine Anrechnung und das genaue Verfahren hierfür sind in der für den Studiengang einschlägigen Prüfungsordnung geregelt. 

  • 1. Ihre Bewerbung: Um sich zu bewerben, füllen Sie bitte unser Online-Bewerbungsformular vollständig aus. Laden Sie dazu Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben (ca. 1 bis 1,5 DIN A4-Seiten), eine Kopie Ihres Personalausweises sowie eine Kopie Ihres (Fach-) Abiturzeugnisses oder einen gleichwertigen Abschluss hoch.

    2. Interview: Nach der Durchsicht Ihrer Unterlagen, können wir beurteilen, ob Sie für ein Studium an der University of Europe for Applied Sciences in Frage kommen. Wenn ja, werden wir Sie zu Ihrer Aufnahmeprüfung einladen. Bitte stellen Sie sicher, dass wir Ihre gültige Telefonnummer haben und Sie darüber erreichen können. Selbstverständlich werden Ihre Daten bei uns vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

    Zur Aufnahmeprüfung an unserer Hochschule bringen Sie bitte neben Ihrem Portfolio einen tabellarischen Lebenslauf und ein Zeugnis der Allgemeinen oder Fachgebundenen Hochschulreife im Original oder in beglaubigten Fotokopien mit.

    3. Reservierungsgebühr (nur für Nicht-EU-Bürger): Sobald Sie als Student aufgenommen wurden, müssen Sie eine Reservierungsgebühr von 3.000 € entrichten. Die Reservierungsgebühr ist eine einmalige Zahlung, die Ihren Platz sichert und von den Gesamtkosten des Programms abgezogen wird. Weitere Informationen zu dieser Gebühr finden Sie hier.

    4. Zulassungsbescheid: Sobald wir Ihren unterschriebenen Vertrag und die Reservierungsgebühr (nur für Nicht-EU-Bürger) von 3.000 € erhalten haben, stellen wir Ihnen einen Zulassungsbeschied aus. Dies ist für Nicht-EU-Bürger voraussetzend für Ihren Visumsantrag.
     

    Wichtig: In der Bewerbungsphase müssen Sie sich bereits für einen unserer Studiengänge (Kommunikationsdesign, Fotografie, Illustration, Game Design oder Film + Motion Design) entschieden haben, den Sie studieren möchten. Sie können das Programm jedoch zu einem späteren Zeitpunkt gegebenenfalls ändern.

Bitte zum Aufnahmegespräch mitbringen:

1. Tabellarischer Lebenslauf

2. Zeugnis der Allgemeinen oder Fachgebundenen Hochschulreife in beglaubigten Fotokopien.

3. Mappe mit eigenen künstlerisch-gestalterischen Arbeiten. Diese soll 15-20 Arbeitsbeispiele (Ausnahme Game Design (B.A.), drei bis fünf Konzepte) enthalten. Möglich sind: Zeichnungen, Malereien, Skizzenbücher, Fotos, Computergrafiken, Webseiten, CD-ROMs, Kurzfilme, aber auch textorientierte Arbeiten wie z. B. Konzepte für Werbekampagnen oder Artikel. Größere plastische Arbeiten und dreidimensionale Objekte können auch als Fotos oder in digitaler Form dokumentiert werden. Der Mappe muss eine schriftliche Erklärung beiliegen, dass die Arbeiten eigenständig angefertigt wurden. Im Falle von Game Design können Konzepte für analoge oder digitale Spiele und auch Prototypen gezeigt werden (Gameplay, Game Art, Story).

4. Ggf. Nachweis über eigenes gesellschaftliches Engagement, z. B. Projekte, bei denen Sie sich engagieren.

Ihr Gespräch mit Vertreter/innen der Art & Design Fakultät dauert ungefähr 30 Minuten:

  • Zuerst werden Sie über Ihre Motivation für ein gestalterisches Studium befragt.
  • Anschließend wird Ihre Mappe begutachtet, in der sich etwa 15-20 Arbeitsproben befinden sollten. Ihre Mappe und die Ergebnisse des gemeinsamen Gesprächs entscheiden über Ihre Aufnahme zum Studium an der UE.

Sie erfahren direkt im Anschluss an das Gespräch, ob Sie für ein Studium an der UE zugelassen werden.

Kontaktieren Sie uns