Bewerben Enquire Events

Bewerbungsfrist verlängert! Jetzt noch bis 30.09.2021 für Wintersemester 2021 bewerben!

Starten Sie Ihr Studium am Campus, live online oder im hybrid-Modus!

Jetzt bewerben!
Psychologie Studium

Digital Business & Datenwissenschaft, BSc*

Die industrielle Revolution des 21. Jahrhunderts

* Akkreditierung in Vorbereitung

Dieses Studienprogramm richtet sich speziell an Studierende, die neugierig sind und die Kreativität haben, sich etwas vorzustellen und etwas Neues zu lernen und zu entwickeln, das die Welt beeinflusst und ihr Leben verändert.

Seit diesem Jahr ist Digital Business and Data Science (BSc) auch Teil des neu eingeführten Programms "European Experience Programme". Dieses ermöglicht es interessierten Studierenden, ihr Studium an unserer Partnerhochschule Réseau GES in Paris zu beginnen und später nach Deutschland zu wechseln, um ihr Studium abzuschließen. Die Studierenden erhalten einen deutschen Abschluss, haben aber die Möglichkeit, gleich zu Beginn ihrer Reise eine der aufregendsten Städte Europas zu erkunden. Wenn Sie sich für dieses Programm interessieren, besuchen Sie bitte unseren European Experience Hub, um sich für das Programm zu bewerben. 

 

Infomaterial Jetzt Bewerben
Students working on laptop

Digital Business & Datenwissenschaft BSc

Professor Dr. Iris Lorscheid, Leiterin des Studiengangs Digital Business & Data Science an der University of Europe for Applied Sciences

Erfolgsgeschichten

Informationen zu Digitales Geschäft und Datenwissenschaft, BSc

Semester Start
Semester Start

- Wintersemester: September 2021/22

- Sommersemester: März 2022

- 6 Semester insgesamt (Vollzeit)

Lehrsprache
Lehrsprache

Englisch (Innovation Hub, Hamburg)

 

 

Abschluss
Abschluss

Bachelor of Science (BSc)*
*Akkreditierung in Vorbereitung aufgrund der neuen Bachelor-Reform.

Studienentgelte
Studienentgelte

EU-Bewerber: 9.310 € pro Jahr

Nicht-EU-Bewerber: 11.340 € jährlich

 

Auslandssemester oder Praktikum
Auslandssemester oder Praktikum

5. Semester

Mehr erfahren

Credit Points
Credit Points

180 ECTS

Wichtiger Hinweis: Je nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben wird keine Gewähr dafür übernommen, dass Präsenzlehre im gesamten Semester möglich ist (in diesem Fall erfolgt die Lehre digital).

Mehr erfahren

Vertiefungsoptionen
Vertiefungsoptionen

Studieren Sie in kleinen Gruppen und freundlicher Atmosphäre an einem internationalen Campus mit renommierten Dozenten. Wählbare Spezialisierungen, Praxisprojekte, Exkursionen und Auslandssemester bieten hervorragende Karrierechancen.

Studienorte
Studienorte

Innovation Hub. Hamburg (Englisch)

 

Ihre Vorteile

Über das Studium an der UE

Mehr Infos
x

Als staatlich akkreditierte, private Hochschule, garantieren wir kleine Lerngruppen und individuelle Betreuung durch unsere Dozent*innen. Wir gehören zu den besten 10 Hochschulen in Deutschland im Bereich Lehre und sind weltweit führend im Bereich internationaler Ausrichtung: Zurzeit begrüßen wir über 100 verschiedene Nationen.

Unsere Dozent*innen kommen direkt aus der Wirtschaft und sammelten dort über lange Zeit relevante Berufserfahrung in Führungspositionen, viele sind renommiert in ihrem Fachgebiet und stammen von einem angesehenen Medium. Als Privathochschule hat unser Unterricht Seminarcharakter und besteht nicht aus Vorlesungen, sodass jederzeit eine direkte und persönliche Kommunikation mit den Lehrkräften möglich ist. Ein Wechsel zwischen den Standorten ist im Grundstudium möglich, in Einzelfällen auch in verwandte Bachelor-Studiengänge.

Digital Media & Marketing (B.Sc.) kann auf Deutsch in Iserlohn sowie auf Englisch in Hamburg und dem UE Innovation in Potsdam studiert werden. Egal in welcher Sprache - Studierende profitieren von einer internationalen Ausrichtung der Kurse (Stichwort: Auslandssemester) sowie spezifischen Praxismodulen, die sie konkret auf die Zeit nach dem Abschluss vorbereiten. Unsere Absolvent*Innen arbeiten in Bereichen wie PR, Medienproduktion, als digitale Marketing Manager oder Head of Social. Dieser Bachelor-Kurs wird regelmäßig re-akkreditiert, um sich einen permanent verändernden Jobmarkt anzupassen.

Studieninhalte, Ausland und Praktikum

Mehr Infos
x

Marketing- und Medienmanager/innen müssen in ihrem späteren Beruf eine ganze Bandbreite an Kenntnissen abdecken. Im Bachelorstudiengang wird daher neben den Kerndisziplinen der internen und externen Kommunikation sowie Marketing ein breites Spektrum an wirtschaftlichem Wissen aus den Bereichen der Betriebswirtschaft und der Volkswirtschaftslehre, Media-, Mikro- und Makroökonomie, Rechnungswesen, Grundlagen der Statistik sowie Wirtschaftsrecht vermittelt. Ebenfalls erlernen Studierende Methoden der Marktforschung, das Schreiben von Pressetexten und die Erstellung von medial nutzbarem Content – von Video und Foto über Text und Audio – sowie den zugehörigen Umgang mit Content-Management-Systemen.

Dazu bereiten sich Studierende auf eine leitende Tätigkeit vor - dazu gehören beispielsweise Vorlesungen im Bereich Unternehmensführung, strategische Planung, Projektmanagement und Krisenkommunikation, aber auch Mediationstechniken. Darüber hinaus werden Studierende geschult, wie Sie die digitale Transformation begleiten können.

Da virtuelle Konzepte in vielen Branchen bedeutender werden, können durch die neuesten virtuellen Möglichkeiten im Studienprogramm Virtual Reality Projekte für mediale und marketingbezogene Inhalte konzipiert und realisiert werden.

Auslandssemester

Ein Semester in Übersee ist bei uns im vierten Semester fester Bestandteil des Studiums. Dank unseres breitgefächerten Hochschulnetzwerks mit aktuell mehr als 40 Partnerhochschulenbieten wir Studierenden in allen fünf Kontinenten die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu absolvieren. Innerhalb von Europa ist die Teilnahme an Erasmus+ möglich, mit welchem sich Studierende während des Auslandsstudiums eine monatliche Förderung sichern können.

Spezialisierung & Abschluss

Im Vertiefungsstudium (die letzten zwei Semester) wählen die Studierende selbstständig Spezialisierungen, die sie bis zum Abschluss angehen. Diese Module reichen von Kursen in Entrepreneurship(Gründung von Start-Ups) über Customer Relationship Management(CRM) bis hin zu Moderation in Radio & TV.

Entsprechend der umfassenden Studieninhalte bietet sich Absolvierenden beim Berufseinstieg ein breites Spektrum an Karrieremöglichkeiten. Unsere Studiengänge sind FIBAA-akkreditiertund dadurch staatlich anerkannt - AbsolventInnen erhalten nach Abschluss ihres Studiums einen Bachelor of Science (B.Sc.).

“Play by the rules, but be ferocious.”

– Phil Knight.

Exkursionen und Praxisprojekte

Mehr Infos
x

Anders als andere öffentliche Hochschulen, legen wir besonderen Wert darauf, alle unsere Lehrinhalte mit Praxisbezug zu vermitteln. Deshalb beinhalten beide Anteile des Kommunikationsmanagement Studium und des Medienmanagement Studium mehrere Praxisprojekte. All unsere Standorte sind mit modernster Technik ausgestattet und bieten Studierenden während ihres Studiums freien Zugang zu dem campuseigenen Virtual Reality Lab, Radio- & TV-Studio sowie Social Media War Room.

Ebenfalls ist eine Vielzahl von Exkursionen, von Besuchen bei lokalen Unternehmen, Redaktionen, Fernsehsendern und Nachrichtenagenturen bis hin zu gemeinsamen Ausflügen zu Destinationen im Ausland, Teil des Studiums.

Nicht zuletzt bieten unsere Campusse neben regelmäßigen, fächerübergreifenden Workshops für Studierende viele unterschiedliche Rahmenveranstaltungen an, von Lesungen bis zu Info-Veranstaltungen über Ausstellungen und Vernissagen.

Digital Media & Marketing studieren und Karriere starten

Mehr Infos
x

Der Studiengang qualifiziert Teilnehmende nach dem Abschluss für eine Reihe von beruflichen Tätigkeiten im Business-, Medien- und Marketingsektor, in der Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit als auch im Verlagswesen und bei Non-Profit-Organisationen (NGOs).

Ebenso geeignete Berufsfelder sind die Marktforschung, Filmproduktion sowie der Bereich Public Affairs. Durch Ihre Kenntnisse in der Unternehmensführung qualifizieren Sie sich außerdem überdurchschnittlich gut für Positionen im Management.

Absolvierende können in folgende Berufsfelder einsteigen:

  • Brand Manager*in
  • Content Manager*in
  • Contentproduzent*in
  • Community Manager*in
  • Crossmedia Manager*in
  • Lobbyist*in
  • Head of Internal Communication
  • Head of Marketing & Communication
  • Innovation Manager*in
  • International Communication Manager*in
  • Kommunikationsberater*in
  • Leiter/in bzw. Referent*in Unternehmenskommunikation
  • Marketing Manager*in
  • Media Planner*in
  • Medien-Manager*in
  • Online Marketing Manager*in
  • PR Manager*in
  • Pressesprecher*in
  • Produktionsleiter*in Text-Audio-Bewegtbild
  • Projektleiter*in Influencer Marketing
  • Projektleiter*in Multimedia & Social Media

In unserem Blog zeigen wir Ihnen Möglichkeiten, die sich Ihnen nach Ihrem Abschluss bieten.

Warum Digital Media & Marketing studieren?

Mehr Infos
x

Nachdem jahrelang für viele bei der Studien- und Berufsentscheidung galt: "Hauptsache, was mit Medien studieren", ist die Medienlandschaft in Deutschland zwar mittlerweile unglaublich vielfältig und innovativ – leider jedoch nicht in allen Fällen wirtschaftlich. Entsprechende Studiengänge fokussierten sich in der Vergangenheit meist ausschließlich auf den kreativen Teil der Medienerstellung und vernachlässigten den Business-Aspekt mitunter gänzlich. Mittlerweile zeigt sich jedoch, dass aufgrund von mangelndem, ökonomischen Einblick und fehlender kaufmännischer Erfahrung vielen Kreativschaffenden leitende Positionen in der Wirtschaft versagt bleiben.

Das Studium Digital Media & Marketing bildet Teilnehmende mit dem Ziel aus, dass sie das Kreativpotenzial typischer Medienberufe mit Kenntnissen über wirtschaftliche Rahmenbedingungen und Abläufe, Planungsfähigkeit und Unternehmensführung zu vereinen. So werden sie nach ihrem Bachelor-Abschluss zum Allrounder in ihrem Gebiet und können sich sowohl flexibel in verschiedene Positionen einpassen, als auch die Führungsrolle übernehmen. Denn wer erfolgreich in die Medienbranche einsteigen will, muss mittlerweile nicht nur Kommunikation studieren beziehungsweise Medienwissenschaft studieren, sondern zum Manager*in werden anstatt nur Teilaspekte zu beherrschen und jedes Medium in seiner Gänze verstehen. Das Aufgabenfeld reicht von Kompetenz in der Kommunikation (dazu gehören auch Kenntnisse im Kommunikationsdesign, Mediendesign und Medientechnik) über BWL und Digital Business bis hin zu Aspekten aus der Journalistik und Public Relations.

 

Studienentgelte und Finanzierung

Mehr Infos
x

Die Studiengebühren umfassen alle Kosten für Ihr Medien-Studium. Über die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihr Studium in Digital Media & Marketing finanzieren können, informieren wir Sie gern.

Unsere Studienberatung freut sich auf Ihre Fragen. Unsere Webseite zu Studienentgelten und Finanzierung bietet Ihnen zudem einen umfassenden Überblick über die Studienfinanzierung unserer attraktiven Studiengänge.

Für Medienmanagement bewerben

Mehr Infos
x

Ihre Bewerbung für ein Studium an der University of Europe for Applied Sciences nehmen wir gern bereits ein Jahr vor Studienbeginn entgegen. Ihre Unterlagen reichen Sie dazu online ein.

Alles Weitere über das Bewerbungsverfahren für ein Digital Media & Marketing-Studium finden Sie hier.

Unsere Studiengänge an unserer Hochschule sind NC-frei. Wir sind der Ansicht, dass eine einmalige, subjektive Benotung nicht die gesamte Lebensplanung beeinflussen sollte. Für uns zählt die Leidenschaft für den späteren Berufszweig, Motivation und Begeisterung. Deshalb suchen wir unsere Bewerber im Studiengang Digital Media & Marketing anhand der Ergebnisse eines Aufnahmetests aus, unabhängig von ihrem NC. Dass sich dieses Konzept bewährt, zeigt unsere geringe Abbrecherquote, die weit unter dem nationalen Durchschnitt liegt. Als staatlich akkreditierte Hochschule sind unsere Studierenden dazu im Bachelor wie im Master BAföG-berechtigt.

Im ersten Teil Ihres Studiums werden Sie Kenntnisse in folgenden Bereichen erwerben:

  • Quantitative Methoden & Mathematik für digitale Technologien
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Betriebswirtschaft, Management, Recht, Rechnungswesen, Finanzen, Operations
  • Digitale Transformation, Digitales Marketing, E-Commerce und IT-Dienstleistungsmanagement
  • Datenstruktur & Algorithmen und Grundlagen der Programmierung
  • Soft Skills & Englisch


Bevor Sie Ihr Auslandssemester an einer unserer Partnerinstitutionen beginnen, haben Sie die Möglichkeit, ein Praktikum in einem unserer Partnerunternehmen zu absolvieren. Wir legen sehr viel Wert auf unser netzwerkbasiertes Innovationssystem.

Im 5. und 6. Semester lernen Sie vertiefte und erweiterte Kenntnisse in den folgenden Bereichen:

  • Data Science & Analytics, Advanced Programming und Engineering & Development
  • Netzwerke und Cybersecurity
  • Kundenbeziehungsmanagement
  • Marketing
  • Unternehmertum

In der letzten Phase arbeiten Sie an einem betriebswirtschaftlichen/technologischen Projekt und schließlich an Ihrer Abschlussarbeit für Ihren Abschluss als Bachelor of Science (B.Sc.).

 

Worum geht es bei der digitalen Transformation und Industrie 4.0 und was sind die wichtigsten Merkmale der Technologie?

  • Das allgegenwärtige Merkmal der Technologie
  • Das Tempo der Technologieübernahme beschleunigt sich weltweit
  • Die Nicht-Rivalität und Nicht-Exklusivität von Technologie in Wirtschaft und Industrie

Was sind die Erwartungen und Trends für 2016-2021 in Bezug auf die Leistung der Branche und die wichtigsten Wissensgebiete?
Wichtige digitale Technologiebereiche und Schlüsseltrends

  • Große Daten und Analytik
  • Cyber-Sicherheit
  • Cloud Computing und Mobilität

Fachwissen und Tätigkeitsbereiche

  • Technologieüberwachung, digitale Transformation und Strategie
  • Data Science, Programmierung, Netzwerke, Cybersecurity und digitale Geschäftsmodelle
  • Digitales Marketing, Kommunikation über soziale Medien, Innovation und Kundenbeziehungsmanagement

 

Heutzutage sind die Forschung und das Studium der Sozialwissenschaften des Internets (das Online-Leben) so relevant für Menschen, Unternehmen und Regierungen, dass sie in naher Zukunft Wettbewerbsvorteile auf regionaler, nationaler und globaler Ebene bringen werden.

Darüber hinaus vollzog sich ein Paradigmenwechsel von einer Wirtschaft, die auf natürlichen Ressourcen, physischen Inputs und auf physischer Infrastruktur basierenden Wertschöpfungsketten beruhte, hin zu einer Wirtschaft, die auf neuem Wissen und digitaler Technologie basiert. So werden Entscheidungsprozesse und globale Wertschöpfungsketten mehr und mehr durch digitale Werkzeuge und Systeme, soziale Netzwerke und Verbraucherdaten beeinflusst.

Es gibt treibende Kräfte - politische, soziale, kulturelle, wirtschaftliche und technologische Faktoren - die einen disruptiven Wandel in digitalen Ökosystemen fördern: erstens das Internet der Dokumente (Adobe), zweitens das Internet des Handels (Amazon, eBay, Alibaba usw.), drittens das Internet der Menschen (Facebook, LinkedIn, Twitter usw.) und neuerdings das Internet der Dinge (IoT). Unser Studiengang Digital Business and Data Science B.Sc. bietet den Studierenden einen aufschlussreichen Blick in die Zukunft.

Dieser Wandel - auch als vierte industrielle Revolution bezeichnet - beeinflusst Innovations- und Wachstumsstrategien, konzeptionelle Modelle des Design Thinking und des Innovationsmanagements, Technologiekonvergenz, Geschäftsmodellierung, Verbraucherverhalten, Markenmanagement, Social Media Marketing und Kommunikation, Online-Vertrieb und Kundenbeziehungsmanagement. Das Gleiche gilt für die Neugestaltung von Prozessen, Betriebsabläufen und Lieferkettenmanagementsystemen. Und nicht zuletzt geht es um die Gestaltung von Datenwissenschaft und neuem Wissen, Datensicherheit und Datenschutz, Unternehmensführung und Politikgestaltung.

Unsere Studierenden haben einen multidisziplinären Hintergrund, verschiedene Nationalitäten, unterschiedliche Kulturen und vielfältige Perspektiven. Sie werden lernen, wie man unternehmerische und innovative Projekte entwickelt, die neues Wissen über digitale Technologien mit Betriebswirtschaft und Management kombinieren und gleichzeitig auf die Herausforderungen der Unternehmensindustrie reagieren. Wenn Sie sich auf einen fortschrittlichen Lehrplan und eine innovative Pädagogik einlassen und gleichzeitig mit einem hochqualifizierten Dozententeam interagieren möchten, das Sie während des Programms und darüber hinaus individuell unterstützt, dann ist der Bachelorstudiengang Digital Business & Data Science ein Alleinstellungsmerkmal. 

Kooperationspartner

Erhalten Sie Zugang zu spannenden Praktika und Businessprojekten in führenden Unternehmen.

Mehr erfahren

Fintech Incubators

Fintech

Innovation Hubs

Innovation

Digitale Start-ups

Code Factory

Erhalten Sie Zugang zu spannenden Praktika und Businessprojekten in führenden Unternehmen.

Mehr erfahren

Unsere engagierten Karriereexperten helfen Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Präsentations- und Interviewfähigkeiten, um Ihre Karriere voranzutreiben.

Mehr erfahren

Multinationale Unternehmen

D-BASF The Chemical Company

KMUs aus Deutschland

Axel springer

Globale Marktführer

Daimler

Fakultät

Die Dozenten des Fachbereichs Wirtschaft verfügen über langjährige Erfahrung in verschiedenen betriebswirtschaftlichen Bereichen wie Wirtschaftspsychologie, Finanzen und Controlling, Betriebswirtschaft, Unternehmensführung und Marketing.

Lehrplan herunterladen

Digital Business Data Science

Kontaktieren Sie uns