>, Karrieretipps, Schüler, Studienwahl>Dein letztes Schuljahr: Warum jetzt schon über die Studienwahl nachdenken?

Dein letztes Schuljahr: Warum jetzt schon über die Studienwahl nachdenken?

Dein letztes Schuljahr hat gerade begonnen und du weißt noch nicht, was oder wo du nach deinem Schulabschluss studieren möchtest?
Nutze jetzt die Zeit und informiere dich über Studiengänge, Universitäten und Hochschulen, die dich interessieren!

Warum so früh anfangen?

Du kannst nie früh genug anfangen, dich darüber zu informieren, wie du deine Träume verwirklichen kannst. Schon in wenigen Monaten steckst du mitten in den Vorbereitungen für deine Abiturprüfungen. Du wirst viel Energie ins Lernen investieren wollen. Da bleiben dir weder Zeit noch Laune für intensive Recherchearbeiten.

Vielleicht gibt es für deinen Traumstudiengang zum Beispiel einen Numerus Clausus (NC) und du musst dich im letzten Schuljahr noch einmal so richtig ins Zeug legen, damit du es auch schaffst.
Oder du musst nach dem Abitur in eine andere Stadt ziehen, weil der Studiengang nicht in deiner Umgebung angeboten wird. Dann solltest du dich frühzeitig über die Wohnmöglichkeiten schlaumachen. Studentenwohnheime sind beispielsweise sehr begehrt. Je zeitiger du alle Infos zusammengetragen hast, umso entspannter wird es für dich, wenn die finale Phase in Angriff genommen wird und du vor dem Studienbeginn stehst.

Ein weiterer Vorteil früh über die Studienwahl nachzudenken, ist die Tatsache, dass sobald du dich für einen Studiengang entschieden hast, dir deine Familie nicht mehr im Nacken sitzt mit der Frage, was du denn mit deiner Zukunft anfangen willst.

Die Auswahl ist endlos

Deutschland hat rund 400 Hochschulen darunter zahlreiche öffentliche Universitäten, private und öffentliche Fach- und Kunsthochschulen, Verwaltungsfachhochschulen, sowie pädagogische und theologische Hochschulen. Allein die Auswahl für dein Wunsch-Lehrinstitut ist riesig. Willst du lieber an einer öffentlichen Uni studieren oder an einer Fachhochschule? Privat oder staatlich?
Das schwierigere Problem ist jedoch, den perfekten Studiengang zu finden. In Deutschland gibt es über 19.000 unterschiedliche Studiengänge.
Vom regulären Bachelor über duale Studiengänge bis hin zum Masterprogramm. Egal, ob wirtschaftlicher, künstlerischer, sportlicher, pädagogischer oder medizinischer Natur. Welcher aus dem riesigen Angebot darf es für dich sein?

Wie finde ich, was zu mir passt?

Die Wahl ist nicht immer schnell und einfach gefällt. Wenn du noch unentschlossen bist, welche Studienrichtung es sein soll oder was überhaupt zu dir passt, dann sind Studienwahltest eine gute Möglichkeit, um dir Optionen aufzuzeigen. Online findest du zahlreiche unterschiedliche Formen und Varianten davon. Gib dich jedoch nicht sofort mit dem ersten Ergebnis zufrieden. Probiere mehrere aus und vergleiche, ob sich Ergebnisse überschneiden.
Die Agentur für Arbeit bietet zum Beispiel einen Berufswahltest– und Studienwahltest an. Darin werden deine Stärken und Schwächen, Fertigkeiten sowie bestimmte Begabungen abgefragt.
Das Ergebnis muss nicht immer direkt zufriedenstellend sein. So ein Test dient allein dafür, dir potenzielle Richtungen zu zeigen. Er ist nicht dafür da, dir vorzuschreiben, welchen Weg du zugehen hast. Die Entscheidung liegt immer noch in deinen Händen. Es ist deine Zukunft und du kannst über sie bestimmen.

Was bieten wir dir?

Die University of Applied Sciences Europe ist eine private staatlich anerkannte Hochschule. Wir bieten dir unterschiedliche Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft, Psychologie, Medien und Kommunikation sowie Sport-Management oder Kunst und Design an.
Du kannst bei uns an drei Standorten – Berlin, Hamburg und Iserlohn (NRW) studieren. Egal ob Bachelor oder Master – Wir fördern dich und dein persönliches Karriereziel.
Wie? Du kannst dein Studium aktiv mitgestalten und in deiner Vertiefungsphase deine Vorlieben wählen. Zusätzlich setzen wir auf eine praxisorientierte Lehre, damit du bereits während des Studiums wichtige praktische Erfahrungen für dein späteres Berufsleben sammeln kannst. Mit unseren integrierten Praktika und einem Auslandssemester bist du anderen Bewerbern einen Schritt voraus und punktest bei zukünftigen Bewerbungsgesprächen.

 

Wir wissen, die Auswahl ist groß und die Entscheidung nicht leicht zu fällen. Nimm dir Zeit für die Studienrecherche und informiere dich gründlich über dein Traumstudium. Je früher du anfängst, desto besser.
Wenn du dir noch sehr unsicher bist, in welche Richtung es dich treiben wird, kannst du unterschiedliche Studienwahltest machen, um dich inspirieren zu lassen oder auch Infotage auf den Campussen deiner Wahl besuchen.

Von | 2018-10-18T08:19:06+00:00 Oktober 19th, 2018|Abitipps, Karrieretipps, Schüler, Studienwahl|