>, Schüler, Studierende>Letzte Chance: Last Minute Geschenke

Letzte Chance: Last Minute Geschenke

Es ist Freitag und uns trennt nur noch das Wochenende von Weihnachten.
Du freust dich auf das Weihnachtsfest mit deiner Familie. Du kannst bereits die Plätzchen riechen und die zahlreichen Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen sehen.
Fällt dir gerade ein, dass du komplett vergessen hast, Geschenke zu besorgen? Hier sind ein paar Last Minute Weihnachtsgeschenke, damit du nicht mit leeren Händen erscheinst.

Kleine Dates für deine Lieben

Deine Familie freut sich immer sehr, wenn du sie anrufst oder ihnen eine Nachricht schreibst. Jedoch sind sie geradezu begeistert, wenn sie dich zu Gesicht bekommen. Besonders Großeltern und Eltern schätzen es, mit dir Zeit zu verbringen. Schenke deinen Liebsten etwas von deiner Zeit.

Wie kannst du diese kleinen Dates verschenken? Bereits im Kindesalter haben wir unsere Eltern mit Autowasch- und Küchendienst-Gutscheinen beglückt.
Sei kreativ und bastele bunte Coupons, wie in deiner Kindheit. Das lässt auf der einen Seite die Erinnerungen aufleben und auf der anderen kannst du so individuell für jede Person dein Herzblut einfließen lassen.
Dir fällt so auf die Schnelle keine passende Date-Idee ein? Hier sind ein paar Anregungen.

  1. Kaffee–und-Kuchen-Date im Café
  2. Kino-Date
  3. Spieleabend
  4. Gemeinsamer Tagesausflug
  5. Gemeinsames Kochen oder Backen

Was hast du in deiner Kindheit mit deiner Familie noch gemacht? Lass dich von vergangenen Ereignissen inspirieren.

Wellness zum Verschenken

Warum teure Wellnessprodukte im Shoppingcenter kaufen, wenn man sie ganz einfach selber machen kann?
Mit wenig Zeitaufwand kannst du schnell und einfach ein Zucker- oder Meersalz-Peeling mischen und es verschenken. Für das Peeling aus Eigenproduktion benötigst du nur wenige Zutaten.
Mit 250g Zucker oder Meersalz, 75ml Olivenöl und mehreren Tropfen eines ätherischen Öls hast du bereits alles beisammen. Als Alternative zum ätherischen Öl eignet sich auch Zitronensaft. Für den farblichen Touch verwendest du ein wenig Fruchtsirup.

Die Produktion ist sehr simpel. Du mischst alle Zutaten, am besten in einem Mixer, zusammen und füllst es danach ab. Am besten eignet sich dafür ein leeres Marmeladenglas. Dieses kannst du dann noch mit einem hübschen Etikett verzieren.
Auf YouTube findest du weitere Rezepte und einfache Videoanleitungen für selbstgemachte Körperpeelings.

Bleibende Erinnerungen

Der letzte Urlaub mit deinen Lieben war erst vor Kurzem? Oder eher im Gegenteil: Er ist schon viel zu lange her und du möchtest die Erinnerungen daran nicht verblassen lassen?
Wie wäre es mit einer Fotocollage, um die schöne Zeit für immer festzuhalten? So werden eure gemeinsamen Abenteuer wieder zum Leben erweckt.

Du hast gerade keine Fotos parat? Ein Gutschein für ein professionelles Fotoshooting beim Fotografen zaubert jedem ein Lächeln auf die Lippen.
Denkt euch gemeinsam etwas Ausgefallenes für den Termin aus und freut euch auf außergewöhnliche Pärchen- oder Familienfotos.

Backen mal anders

Dir fehlt die Zeit, jetzt noch Plätzchen zu backen und diese hübsch zu verzieren? Dann verschenke dieses Jahr zu Weihnachten eine selbst zusammengestellte Backmischung im Glas!
Die meisten Zutaten wie Mehl, Zucker und Backpulver hast du bereits zu Hause.

Schnapp dir einfach ein größeres wiederverschließbares Glas und fülle dieses Schicht für Schicht mit den trockenen Plätzchenzutaten. Schreibe anschließend die Rezeptanleitung auf ein kleines Blatt und hänge es an das Glas, damit der Empfänger eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit dabei hat.

Je nach Geschmack kannst du das Rezept noch mit Schokolade, Nüssen oder Trockenfrüchten aufpeppen. Deiner Fantasie sind bei der Rezepterstellung keine Grenzen gesetzt. Benutze altbewährte Rezepte oder verschenke neue Kreationen und lass dich von der anschließenden Begeisterung der Beschenkten überraschen.
Der Empfänger muss zur Backmischung, je nach Rezeptanleitung, nur noch Eier, Butter oder Milch hinzufügen und die Plätzchen backen.

Hier findest du fünf geniale Rezepte für unterschiedliche Backmischungen im Glas.

 

So kannst du noch auf den letzten Drücker wunderbare Geschenke für Weihnachten zaubern. Für die meisten Sachen brauchst du nicht einmal viele Utensilien.
Bereits mit Kleinigkeiten kannst du deine Liebsten zu Weihnachten glücklich machen. Denn worauf es besonders ankommt, sind der Gedanke und die liebevolle Geste.

Von |2019-01-22T16:34:04+02:00Dezember 21st, 2018|Absolventen, Schüler, Studierende|