>, Berufseinstieg, Karrieretipps, Studienwahl, Studierende>Job Skills: Welche Berufsfelder bietet die Immobilienbranche und was wird erwartet?

Job Skills: Welche Berufsfelder bietet die Immobilienbranche und was wird erwartet?

Die Immobilienbranche ist riesig und bietet dir verschiedene berufliche Möglichkeiten, um in ihr Fuß zu fassen.
Beim Gedanken an Häuser, Wohnungen und Grundstücke bist du in deinem Element und du möchtest die unterschiedlichen Berufsmöglichkeiten der Branche kennen lernen? Dann ist dieser Artikel genau der Richtige für dich!

Plane, organisiere und schaffe Strukturen

Du bist ein Organisationstalent und interessierst dich für Bauvorhaben? Dich zeichnen deine analytischen Fähigkeiten sowie deine Affinität zu Zahlen aus? Dann ist die Position als Baucontroller eine super Option für dich!
Für diesen Job solltest du Kenntnisse über die Planung von Baukosten und Erfahrungen im Baucontrolling mitbringen. Ein weiterer Vorteil, mit dem du glänzen kannst ist, wenn du ein gutes Verständnis von Miet- und Bauverträgen hast.
Als Baucontroller und als Immobilienprojektmanager solltest du gut präsentieren können und Projektmanagementskills, wie Zeit- und Selbstmanagement, Innovationsfähigkeit sowie kommunikative Kompetenzen und Kritikfähigkeit mit an den Start bringen.
Auch eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität wird in der Immobilienbranche sehr wertgeschätzt.

Mit unserem dualen Bachelor in Business Administration vermitteln wir dir alles was du über BWL und Controlling wissen musst.
Gleichzeitig kannst du eine kaufmännische Ausbildung zum Beispiel in einem Maklerbüro absolvieren. Du schlägst mit diesem Doppelabschluss gleich zwei Fliegen mit einer Klappe! Hier bekommst du alle Infos zu unserem Studiengang!

Der Kunde ist König

Die Immobilienbranche lebt von ihren Kunden und ist daher eine besonders kundenorientierte Branche. Besitzt du ein gutes Empathie-Vermögen und arbeitest gerne mit Menschen zusammen? Dann ist die Anstellung als Immobilienmakler perfekt für dich. Hilf Interessenten dabei, ihr perfektes Heim zu finden.

Nicht jeder Käufer oder Mieter ist jedoch ein einfacher Kunde. Beim Verhandeln des Kaufpreises ist gern Fingerspitzengefühl gefragt. Zudem solltest du ein freundliches und souveränes Auftreten an den Tag legen. Dies zeugt von deiner Professionalität.
Auch mit deiner Kommunikationsstärke und Wortgewandtheit kannst du bei Kunden und Vorgesetzten glänzen.

Du interessierst dich für die Überlegungen der Kunden, ihre Kaufentscheidungen und die psychologischen Prozesse hinter den Entscheidungen? Dann könnte dich ein Studium in dem Bereich Wirtschaftspsychologie interessieren.
Verknüpfe psychologische Fertigkeiten mit wirtschaftlichem Geschick und werde ein perfekte Immobilienberater für anspruchsvolle Kunden. Sichere dir hier die Infos zum Studiengang Wirtschaftspsychologie.

Unterschiedliche Begriffe, jedoch derselbe Beruf

Du bist an der Verwaltung von Immobilien interessiert? In dieser Kategorie gibt es mehrere Berufsbezeichnungen für sich überschneidende Tätigkeiten. Darunter fallen sowohl der Objekt-, Quartiers- beziehungsweise  Immobilienmanager als auch der oder die Immobilienkaufmann/frau oder der Property Manager. Alle Jobs haben gleiche oder ähnliche Kernelemente, wenn es um die Bewerberanforderungen und die späteren Aufgabenfelder geht.

Auch in diesem Bereich wird auf eine starke Kundenorientierung sowie ein gepflegtes und sicheres Auftreten gesetzt, da du sehr viel mit Interessenten interagierst.
Ein weiterer Punkt, der besonders in ländlicheren Regionen wichtig ist, ist ein Führerschein. In der Immobilienszene hast du viele Kundentermine direkt bei den Objekten und musst auch unabhängig vom öffentlichen Nahverkehr sein.
Mit einem Führerschein und deinem eigenen Fahrzeug bist du flexibel und kannst schnell auf neue Termine eingehen.

Besonders wünschenswert in der Verwaltung sind Vorkenntnisse über Software wie RELAX oder SAP RE. Die Pflege der Kundendatenbanken ist ein wichtiger Bestandteil deines Arbeitsalltages.
Zumindest Grundkenntnisse mit den gängigen Office-Produkten sowie ordentliche Grammatik- und Rechtschreibkenntnisse sind ein Muss. Egal ob Objektausschreibungen, Verträge oder der Schriftverkehr mit Kunden und Kollegen – du wirst viel vor dem Computer sitzen und schreiben.

Arbeiten im öffentlichen Dienst

Nicht nur Polizisten und Lehrer arbeiten im öffentlichen Dienst und sind beim Staat angestellt. Auch als Wirtschaftsexperte kannst du dir eine Karriere im öffentlichen Dienst aufbauen und groß durchstarten.
In unserem nächsten Job Skills Beitrag stellen wir dir einige Berufe aus dem öffentlichen Sektor vor und erläutern welche Fertigkeiten du mitbringen musst, um dort einen Job an Land zu ziehen.
Du möchtest nicht mehr bis Freitag, 26. Oktober 2018, warten? Dann informiere dich gleich hier zu unseren unterschiedlichen Wirtschaftsstudiengängen!

Von |2019-01-25T12:59:28+01:00Oktober 12th, 2018|Absolventen, Berufseinstieg, Karrieretipps, Studienwahl, Studierende|