>, Berufseinstieg, Karrieretipps, Studienwahl, Studierende>Der nächste Schritt für deine Design-Karriere

Der nächste Schritt für deine Design-Karriere

Du hast deinen Bachelor in Design in der Tasche und möchtest dich jetzt anschließend mit einem Master spezialisieren?
Bist du dir jedoch unsicher, welcher Masterstudiengang deinen beruflichen Werdegang unterstützen würde? Heute stellen wir dir unsere drei Design-Master vor und beleuchten, wie sie deine Karriere voranbringen können.

Design wird immer gefragter

„Design is more than a feeling: it is a CEO-level priority for growth and long-term performance.“ Dies spiegelt die McKinsey & Company Studie The Business Value of Design”, aus 2018 wieder und verdeutlicht, dass Design an Bedeutung gewinnt. Professionelle Designer und Medienexperten werden zunehmend gefragter.
Es werden gut ausgebildete Profis benötigt, die sowohl gestalterisches Fachwissen als auch Innovativität, Medienkompetenzen und wirtschaftliches Denken mitbringen.

Du bist auf der Suche nach einem Masterstudiengang, der dir künstlerische, experimentelle, interdisziplinäre und selbst-entfaltende Möglichkeiten bietet? Unser Master in Media Spaces ist eine ideale Voraussetzung, um eine eigenverantwortliche, leitende Tätigkeit in der Medienabteilung eines Unternehmens übernehmen zu können.
Er ermöglicht dir dazu, eine die wissenschaftliche Laufbahn einzuschlagen und bietet dir ebenso eine sehr gute Grundlage, um in die Selbstständigkeit zu starten.

Eine Mischung aus Kreativität und Business

Innovationsorientierte Unternehmen suchen zunehmend nach Managern, die verstehen, wie Design als treibender Faktor für Geschäftsentscheidungen eingesetzt werden kann. Künstlerische Haltungen werden immer mehr mit wirtschaftlichen Aspekten verknüpft.
Gehört deine berufliche Leidenschaft der Design-Branche und interessierst du dich ebenfalls fürs wirtschaftliche Denken?
Dann passt unser Master in Innovation Design Management zu dir, der dir genau diese Schnittstelle zwischen kreativen und innovativen Geschäftsansätzen auf einer professionellen Ebene ermöglicht.

Mit einem Abschluss in Innovation Design Management qualifizierst du dich für zahlreiche vorantreibende Berufe. Während des Studiums wirst du auf Felder wie Product & Innovation Management, New Business Development oder Design Development & Management vorbereitet.
Je nach deinen Erfahrungen und der Branche, in der du tätig bist, hast du als Design Manager gute Chancen um die 80.000 Euro (Coroflot.com) brutto zu verdienen.

Die Balance zwischen Design und Wirtschaft

Digitale Gestaltung ist genau dein Interessenfeld und du möchtest ein Zusammenspiel zwischen kreativen, kommerziellen und geschäftlichen Ansätzen erreichen können? Dann ist unser Master in Visual & Experience Design genau richtig für dich.
Mit der vorantreibenden Digitalisierung hast du in der digitalen Konzeption sehr gute Berufsmöglichkeiten und es ist lohnenswert, sich in diesem Bereich zu spezialisieren.

Als Junior UX oder UI Designer liegt dein Einstiegsgehalt schon um die 37.000 Euro (Aplphajump.de) brutto. Wenn du bereits während deines Bachelors und neben dem Master an Berufserfahrungen sammeln konntest, steigt dein Gehalt noch einmal an. Dabei kannst du im Jahr schon einmal bis zu 10.000 Euro zusätzlich verdienen.
Weitere lohnenswerte Berufe, die du nach deinem Abschluss anstreben kannst, sind als Data Visualisation Designer, Digital Brand und Produkt Designer, Visual Communication Designer und Exhibition Designer.

Sowohl im Business als auch im Kreativbereich wird das Element Design immer wichtiger. Mit einem Grundstudium in Kommunikationsdesign, Fotografie, Illustration oder einem vergleichbaren Studiengang hast du zwar gute Möglichkeiten einen Job zu finden, aber mit einem anschließenden Master kannst du deine Jobchancen verbessern und dich spezialisieren. Diese Spezialisierung machen dich zu einem Experten auf deinem Gebiet und verschaffen dir besser Jobpositionen und ein höheres Gehalt.

Du stehst kurz vor deinem Abschluss und erkundigst dich bereits nach geeigneten Jobs? Dann schau‘ doch mal bei unserem Karriereportal JobTeaser vorbei. Dort findest du verschiedene Jobangebote oder informiere dich beim Career Center nach offenen Stellen.

Einstiegsgehälter in der Psychologie Branche

Dich faszinieren das Leben und das Verhalten von Menschen? Dein berufliches Interesse liegt in dem Analysieren von komplexen Sichtverhältnissen, Prozessen und der menschlichen Psyche. Mit einem Studienabschluss in Psychologie hast du verschiedene Jobperspektiven und unterschiedliche Einstiegsgehälter.
In unserem nächsten Einstiegsgehälter-Beitrag nehmen wir die Psychologie Branche und ihre Gehälter unter die Lupe. Verpasse also nicht unseren nächsten Artikel am Freitag, den 19. Juli 2019.

Du bist noch auf der Suche nach einem geeigneten Studienplatz? An der University of Applied Sciences Europe kannst du ohne NC-Stress Psychologie studieren. Neugierig geworden? Hier findest du alles Infos zu unserem Psychologie-Studiengang.

 

Für die zahlreichen Informationen zu den spezifischen Gehältern und Quellenverweisen in der Designe-Branche möchten wir uns bei unseren Professoren und Dozenten Peter Crnokrak, Johannes Kiessler und Prof. Thomas Noller bedanken.

Von |2019-06-24T08:44:08+01:00Juli 5th, 2019|Absolventen, Berufseinstieg, Karrieretipps, Studienwahl, Studierende|