Bist du der neue Kreativ-Held?

Du scheust dich nicht vor Kreide und Tinte an den Händen?
Du magst aber auch den Digitalbereich? Erfinde, erschaffe und visualisiere – Verleihe der Welt mehr Farbe und gestalte sie nach deinen Wünschen! Heute stellt dir die University of Applied Sciences Europe die kreativen Arbeitsfelder eines Illustrators vor.

Die Entscheidung liegt bei dir

Die Berufsfelder in der Illustration sind sehr vielfältig und abwechslungsreich. Erobere die Arbeitswelt und verleihe jeder Branche mehr Kreativ-Inhalt!
Mit dem Wandel der Gesellschaft müssen sich die Verlage an neue Geschmäcker und Trends anpassen. Als freischaffender Illustrator entscheidest du, bei wem du deine Arbeiten einreichst und wo sie veröffentlicht werden sollen. Gestalte für Magazine, Zeitschriften und Zeitungen sowohl online als auch im Print die Titelseiten und erschaffe Layouts, die ins Auge springen.

Eine deiner liebsten Freizeitaktivitäten ist das Lesen?
Mit einem Abschluss in Illustration könntest du auch direkt bei einem Verlag angestellt sein und die fantasievollsten Buchcover aller Zeiten erschaffen. Arbeite weltweit und entdecke deine Arbeiten in den Bücherregalen auf der ganzen Welt.

Als Karikaturist lenkst du den Blick auf ganz besondere Themen. Mit deinen satirischen, ironischen und kritischen Zeichnungen unterstützt und unterstreichst du die Aussagen von beispielsweise Zeitungsartikeln. Auch in der immer beliebter werdenden Comic-Industrie kannst du Fuß fassen und deinen Ideen in der Ausgestaltung von Charakteren freien Lauf lassen. Wandele deine Fantasien in Geschichten um und fasziniere die Jugend mit deinen lebhaften Comics.

Bis ins kleinste Detail

Dein Gespür für die Ausgestaltung von Details spezialisiert dich für Aufgaben, an die du mit hoher Konzentration und einer ruhigen Hand herangehen musst.

Kliniken und Museen suchen Illustratoren wie dich, die genau wissen, was es heißt, wenn es bis auf die kleinste Einzelheit ankommt. Mit präziser Hand und geschultem Auge stellst du zum Beispiel Operationsabläufe oder Organe bildlich dar. Deine Veranschaulichungen werden sowohl für Studierende der Medizin zum Lernen als auch für Patienten zur Nachvollziehbarkeit gebraucht.

Stehst du auf ein etwas abenteuerliches Umfeld? Tattoo-Studios suchen begabte künstlerische Genies wie dich! Entwirf Vorlagen, Muster und ganze Bilder und begeistere die Tattoo-Szene. Dein nächstes Meisterwerk könnte auf dem Körper einer Person verewigt sein.

Bald: Die Welt als dein exklusives Fotomotiv

Deine Augen streifen durch die Welt und sehen die Vielfalt des Moments? Die Kamera ist deine Leidenschaft und soll dein zukünftiges Handwerk werden? Dann lasse dich von unserem nächsten Jobguide-Beitrag ≫Die Welt – Dein exklusives Fotomotiv, am Freitag, den 23. Februar 2018, begeistern.
Du kannst so lange nicht mehr warten? Dann klick gleich hier und hole dir alle Infos zu unserem Studiengang Fotografie!

Von |2018-08-16T09:36:28+01:00Februar 9th, 2018|Abitipps, Absolventen, Berufseinstieg, Karrieretipps, Studienwahl, Studierende|